Anita Frei-Krämer

Heimat Los 1726 x 1726 Stürzende Friedenstaube

Die Künstlerin Anita Frei-Krämer stammt aus Kehl am Rhein an der deutsch-französischen Grenze.

Studium:      

Visuelle Kommunikation, Freie Grafik und Kunst FH Bielefeld 1973 - 77, Diplom

Soziokulturelle Gemeinwesenarbeit Akademie Remscheid 1980

Mitarbeit bei "Künstlerinnen im Depot" bei Irene Below und Gabriele Sonnenberg, daraus hervorgegangen ist das "Künstlerinnenforum Ostwestfalen-Lippe, Bielefeld e.V." Mitglied bei der GEDOK Freiburg, im Künstlerkreis Ortenau Offenburg und im Künstlerinnenforum Ostwestfalen-Lippe Bielefeld. Für ver.di FB Bildende Kunst im Landesvorstand Baden-Württemberg.

Beruf:

seit 1977 freischaffend als bildende Künstlerin, Designerin, Dozentin und Lehrbeauftragte

Aktuell:

Teilnahme an der Ausstellung der Erzdiözese Freiburg im Kloster Hegne vom 23. Juli bis 11. November 2017 "MARIA  Frau ∙ Königin ∙ Mutter" mit einem Triptychon."

Internet:       

Anita Frei-Krämer
Atelier für Bildende Kunst & Design
Ausstellungskonzeption, Kommunikationsberatung, Kreativitätstraining
Richard-Wagner-Str. 97
77694 Kehl am Rhein

Telefon 07851-76338
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.frei-kraemer.de
http://www.artoffel.com/
http://www.kunstforum-kork.de/